+496664911676  Zur Zeilbuche 1, 36391 Sinntal

Mitarbeitergespräche zielorientiert führen

Sie sind hier: Startseite » Seminare » Kommunikation & Präsentation » Mitarbeitergespräche zielorientiert führen

Motivierend und konstruktiv Gespräche leiten

Kurzinfo

Eines der wirkungsvollsten Führungsinstrumente sind Mitarbeitergespräche, denn nichts ist so effizient wie ein persönliches, zielgerichtetes Gespräch. Sie beinhalten, je nach Gesprächsart, beispielsweise Themen hinsichtlich Zielen, Anforderungen, Verhalten und Entwicklungsmöglichkeiten. Auch in Konfliktsituationen setzt eine gute Führungskraft Mitarbeitergespräche im Rahmen des Konfliktmanagements ein um Konflikte mit den Mitarbeitenden zu lösen. Zielgerichtet und effizient eingesetzt leisten sie einen großen Beitrag zur Orientierung von Mitarbeitenden und deren Motivation. Klar formulierte, verbindliche Vereinbarungen unterstützen die Mitarbeiter bei der Zielerreichung und die Führungskraft bei der Kontrolle der Zielerreichung. Zudem können anlassbezogene Mitarbeitergespräche, die professionell durchgeführt werden, einen wertvollen Beitrag zu einem gut funktionierenden Team leisten.

Inhalte

Das Gespräch als Werkzeug der Führungskraft

Rollen und Funktionen im Gespräch

Gespräche vorbereiten und lenken

Fehlerquellen in der Kommunikation

Persönliche und sachliche Gesprächsanteile

Methoden und Techniken der Gesprächsführung

Sachverhalte zutreffend darstellen

Fragetechnik: wer fragt der führt

Aktiv Zuhören

Einwände konstruktiv beantworten

Persönliche Ausstrahlung und Wirkung

Selbstbild, Fremdbild und Feedback

Sprache und Körpersprache

Selbstsicherheit und positive Selbstdarstellung

Individuelle Stärken einsetzen

Einordnung des Mitarbeitergesprächs in den Unternehmenskontext

Die Führung von Mitarbeitergesprächen

Anlassbezogene Mitarbeitergespräche

Kritikgespräch

Krankenrückkehrgespräch

Lobgespräch

Besondere Anlässe (z.B. Arbeitsunfälle,

Veränderung der Arbeitsgrundlage)

Institutionalisierte Mitarbeitergespräche

Leistungsbeurteilung

Feed-back-Gespräch

Jahresgespräch

Personalentwicklungsgespräch

Konfliktgespräche im Konfliktmanagement

Strukturen von Konfliktsituationen erkennen und bearbeiten

Lösungsansätze für Konflikte

Konfliktgespräche führen

In Konfliktsituationen als Moderator vermitteln

Praktische Übungen und Gesprächssimulationen

Ziele

In diesem Seminar lernen Sie, Mitarbeitergespräche als ein Element der Führungskultur im Unternehmen zu etablieren sowie diese effizient und kompetent durchzuführen.

Zielgruppe

Führungskräfte, die ihre Kompetenz in der Führung von Mitarbeitergesprächen systematisch ausbauen möchten um Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument einsetzen zu können.

Seminarort

Röder Training, Elisabethenhof, Staatsbad Bad Brückenau

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Anfahrtsbeschreibung (Google Maps)

Firmenschulungen gemäß separatem Angebot gerne auch Inhouse möglich.

Termin

04.11.2021

09:00 - 16:30 Uhr

Preis je Teilnehmer

385,00 € zzgl. MwSt.

Firmenschulungen gemäß separatem Angebot gerne auch Inhouse möglich -
Wir bieten Ihnen einen Pauschalpreis für Ihre Gruppe.

Inklusivleistungen

-Mittagessen

-Seminarverpflegung

-Seminarunterlagen

-Teilnahmezertifikat

max. Teilnehmeranzahl

Ihr Lernerfolg ist uns sehr wichtig. Deshalb begrenzen wir die Teilnehmeranzahl für dieses Seminar auf max. 10 Personen.

Ihr Referent

Peter Müller ist erfahrener Seminarreferent bei Röder Training

Peter Müller

Experte für Kommunikation

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar oder zur Anmeldung?

Sandra Röder

Dipl.-Betriebswirtin (DH)

KMU Fördermittelberaterin ®

Mitglied im VDI

Personalentwicklung und Beratung

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Tel. +49 9741 7829574

Fax +49 9741 7829576

Mobil +49 17630662563

Mail: s.roeder@roeder-training.de

Personalentwicklung, die wirkt!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.