+496664911676  Zur Zeilbuche 1, 36391 Sinntal

Unternehmenssteuerung mit KPIs

Sie sind hier: Startseite » Seminare » Rechnungswesen / Finanzen / Controlling » Unternehmenssteuerung mit KPIs

Bilanzpolitik und Kennzahlenanalyse gekonnt einsetzen

Kurzinfo

Eine Unternehmenssteuerung mittels Kennzahlen bietet jedem Unternehmen die Chance Transparenz zu schaffen sowie Planungen und Entscheidungen auf eine sachlich nachvollziehbare Basis zu stellen.
Dies umso mehr, wenn den Verantwortlichen die Aussagekraft des Jahresabschlusses, die durch umfangreiche Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechte eingeschränkt ist, bewusst Ist. Um die richtigen Schlussfolgerungen aus Analysen zu ziehen und letztendlich faktenbasierte Entscheidungen treffen zu können, müssen Sie beim Jahresabschluss zwischen den Zeilen lesen können.

Mit diesem Wissen erkennen Sie Entwicklungen im Unternehmen, bauen ein Frühwarnsystem auf und steuern das Unternehmen transparent und faktenbasiert.

Inhalte

Teil 1 - Bilanzierung

Einführung in die Bilanzierung
- Stichtags- und Zeitraumprinzip
- Aufbau und Gliederung von Bilanz und GuV

Die Monats-BWA als Steuerungsmittel
- Die Betriebswirtschaftliche Auswertung mit Praxisbeispielen
- Die Monats-BWA als Steuerungsvoraussetzung

Publizitätspflichten
- Veröffentlichungspflichten für Kaufleute
- Kurzbesprechung eines Jahresabschlusses mit bundesanzeiger.de

Bewertungsprinzipien

Anlagevermögen und Abschreibungen
- Anschaffungskostenermittlung
- Abschreibungsmethoden
- Herstellungs- und Erhaltungsaufwand

Rückstellungen – Wirkung in Bilanz und GuV

Inventur und Inventar – Vorratsbewertungsverfahren

Forderungen
- Einzel- und Pauschalwertberichtigung

Grundlagen der Bilanzpolitik – Bilanzen aktiv steuern

Teil 2 – Kennzahlenanalyse

Wertansätze in Handels- und Steuerbilanz

Bilanzpolitik – Auswirkungen auf die Kennzahlenanalyse

Relevante Kennzahlen aus Bilanz und GuV ermitteln und verstehen
- Rentabilitätskennzahlen
- Kennzahlen zur Finanzstruktur und Liquidität
- Berechnung von direktem und indirektem Cash-Flow
- Liquiditätsplanung und Working Capital Management zur Liquiditätssteuerung

Bilanzanalyse anhand eines Praxisbeispiels

Das betriebsindividuelle Frühwarnsystem mit KPIs

Ziele

Sie erhalten eine praxisorientierte, verständliche Einführung in relevante Bewertungs- und Bilanzierungswahlrechte sowie Kennzahlensysteme. Dabei lernen Sie, wichtige Kennzahlen aus den verschiedenen Bestandteilen des Jahresabschlusses zu ermitteln. Durch ausführliche Praxisbeispiele und verschiedene Übungen wird die Umsetzung für die Teilnehmenden verständlich und durchführbar.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Führungs- und Leitungskräfte, Mitarbeitende des Finanz- und Rechnungswesens

Referentin

Sandra Röder et al.

Dauer

1,5 Seminartage

Termine

15.+16.10.2022

Preis je Person

675,00 € je Person zzgl. gesetzl. MwSt.,
inkl. Kalt- und Warmgetränke und Seminarverpflegung im Seminarraum, Mittagessen, Unterlagen und Teilnahme-Zertifikat

Seminarort

Röder Training, Elisabethenhof, Staatsbad Bad Brückenau

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Anfahrtsbeschreibung (Google Maps)

Firmenschulungen gemäß separatem Angebot gerne auch Inhouse oder online möglich.

Anmeldung Präsenzseminar

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar oder zur Anmeldung?

Sandra Röder

Dipl.-Betriebswirtin (DH)

KMU Fördermittelberaterin ®

Mitglied im VDI

Personalentwicklung und Beratung

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Tel. +49 9741 7829574

Fax +49 9741 7829576

Mobil +49 17630662563

Mail: s.roeder@roeder-training.de

Personalentwicklung, die wirkt!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.