+496664911676  Zur Zeilbuche 1, 36391 Sinntal

Virtuelle Maßnahmen professionell durchführen

Sie sind hier: Startseite » Seminare » QM-Seminare » Virtuelle Maßnahmen professionell durchführen

Online-Trainings im Kontext von AZAV-Maßnahmen

In dieser Schulung erfahren Sie, wie Sie virtuelle Maßnahmen AZAV-konform ermöglichen können.
Dabei geht es um die Anforderungen im Rahmen der AZAV.

Ziel

Die Teilnehmenden lernen die AZAV-Anforderungen in der virtuellen Maßnahmendurchführung kennen.

Inhalte

Gestaltung einer geeigneten Infrastruktur für virtuelles Lernen als alternative Lernform

Formen der virtuellen Durchführung und ihre Anforderungen

Online-Teilnehmerbetreuung

Erfüllung von Dokumentationsanforderungen

Individuelle Förderung von Teilnehmenden online gestalten

Lernerfolgskontrollen virtuell durchführen

Anforderungen an Lehrkräfte, Coaches und weitere Mitarbeiter bei der virtuellen Durchführung

Berücksichtigung von Vorgaben aus dem Datenschutz

Zielgruppe

Mitarbeiter von Bildungsträgern, die für die Planung, Organisation und Durchführung AZAV-zugelassener Maßnahmen verantwortlich sind. Mitarbeitende, die AZAV-Maßnahmenzulassungen einreichen.

Dauer

0,75 Seminartage (6 UE)

Preis je TN

325,00 € zzgl. MwSt

Ort

Live-online

Termine

29.02.2024, 10:30 – 15:30 Uhr

02.07.2024, 10:30 – 15:30 Uhr

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar oder zur Anmeldung?

Sandra Röder

Dipl.-Betriebswirtin (DH)

KMU Fördermittelberaterin ®

Mitglied im VDI

Personalentwicklung und Beratung

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Tel. +49 9741 7829574

Fax +49 9741 7829576

Mobil +49 17630662563

Mail: s.roeder@roeder-training.de

Personalentwicklung, die wirkt!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.